DSC_0364

Salat mit gebratenem Spargel und Erdbeeren

Zutaten für 2 Personen:

  • 500 g grüner Spargel
  • 200 g Erdbeeren
  • 100 g Rucola oder gemischter Blattsalat
  • 50 ml weißer Balsamico
  • 50 ml Wasser
  • 5 EL Olivenöl
  • 4 EL Puderzucker
  • Salz und Pfeffer
  • 2 EL Pinienkerne

Zubereitung:

  1. Spargel waschen, längs halbieren und in 3-5 cm lange Stücke schneiden.
  2. Erdbeeren waschen und vierteln.
  3. Eine mittelgroße Pfanne erhitzen und Pinienkerne darin goldbraun rösten.
  4. Eine tiefe Pfanne erhitzen und Spargelstücke in 2 EL Olivenöl 2-3 Minuten anbraten. Mit Puderzucker bestäuben und kurz karamellisieren. Mit Essig und Wasser ablöschen und 6-8 Minuten auf mittlerer Hitze köcheln lassen.
  5. Wenn der Spargel bissfest gegart ist, Pfanne vom Herd ziehen und Erdbeeren unterheben. Alles ca. 5 Minuten abkühlen lassen.
  6. Rucola unterheben, auf tiefen Tellern anrichten und mit Pinienkernen bestreuen.

 

DSC_0344

Salatblätter mit orientalischer Hackfleischfüllung und Ingwer-Gurken-Joghurt

Zutaten für 2 Personen:

Für die Salatblätter

  • 6 große Salatblätter (am besten Eisbergsalat)
  • 400g Rinder- oder Lammhack
  • 3-4 Frühlingszwiebeln
  • 8 Cocktailtomaten
  • 2 EL Tomatenmark
  • 1 TL Harissa
  • 1/2 TL Zimt
  • Salz
  • 1 EL Olivenöl

Für den Ingwer-Gurken-Joghurt

  • 300g fettarmer Joghurt
  • 1/2 Salatgurke
  • 1 Stück Ingwer ( etwa daumengroß)
  • Dill
  • Salz und Pfeffer
  • 1 Tl Honig

Zubereitung

  1. Salatgurke schälen und längs vierteln. Die Viertel entkernen , in ca. 3mm breite Streifen schneiden und fein würfeln. Den Ingwer schälen und fein reiben, den Dill fein hacken. Joghurt, Gurkenwürfel, Dill und Ingwer in eine Schale geben, Honig hinzufügen und alles miteinander verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken, ggf. noch etwas Honig zufügen und kaltstellen.
  2. Einen Topf mit Wasser aufsetzen. Frühlingszwiebeln in nicht zu feine Ringe schneiden, Tomaten vierteln. Eine tiefe Pfanne erhitzen und 1 EL Olivenöl hineingeben. Die Frühlingszwiebeln anschwitzen. Hackfleisch hinzufügen und krümelig anbraten. Tomatenmark und Harissa unterrühren. Die Masse ca. 5 Minuten durchbraten und mit Salz und Zimt abschmecken.
  3. Salatblätter im kochenden Wasser ca. 15 Sekunden blanchieren, danach kalt abschrecken und auf einem Küchentuch ablegen.
  4. Etwa 2 EL Hackmasse auf jedes Salatblatt geben, vorsichtig einrollen und mit Tomatenviertel garnieren. Ingwer-Gurken-Joghut separat dazu reichen oder über die Salatblätter träufeln.